Titelbild

News aus dem Schulleben

Geocaching-Tour am Wandertag

Ein Wandertag der besonderen Art erlebten die Kinder unserer Schule am 14.09.2018. In Zusammenarbeit mit der BKK Pfalz und dem Wanderführer Bernd Lorum fand eine Geocaching-Tour statt. Morgens um 8.00 Uhr versammelte sich die Gruppe auf dem Bürgerplatz.

In drei Gruppen aufgeteilt und ausgerüstet mit GPS-Geräten, einem Walky-Talky und natürlich dem Aufgabenblatt ging es los. Mithilfe der Wegepunkte musste das jeweilige Ziel angepeilt und dort eine Aufgabe gelöst werden. Die letzte Aufgabe, ein Puzzle, war besonders knifflig.



geschrieben am 17.09.2018 um 19:25 Uhr • Weiterlesen

Verkehrserziehung für die Jüngsten

Am Donnerstag, den 13.09. besuchte Herr Ritter, der viele Jahre unsere Kinder bei der Fahrradausbildung betreut hat, die Kinder der ersten und zweiten Klassenstufe.

Diesmal stand das Benutzen des Kindersitzes und das Tragen von Helmen auf dem Programm.

 

Die Kinder waren mit Feuereifer dabei.

 

Auch wurde bei allen Kindern ein Sehtest durchgeführt mit einem beruhigenden Ergebnis: Alle Kinder unserer Schule sehen gut!


geschrieben am 17.09.2018 um 19:12 Uhr

Irgendwie anders -ein Theaterstück für mehr Toleranz

Ungewöhnlich viele Erst- und Zweitklässler tummelten sich am Mittwoch, dem 12.09. auf unserem Schulgelände. Die leider scheidende Schulsozialarbeiterin Beate Zapp lud im Rahmen Ihrer Arbeit die Erst- und Zweitklässler „ihrer“ Schulen (5 Stück an der Zahl) zu diesem Theaterstück ein.




geschrieben am 17.09.2018 um 19:01 Uhr • Weiterlesen

Hurra, die Schule geht los!

Zwölf Erstklässler wurden am 07.08.2018 von ihrer Klassenlehrerin Elena Konovalova in ihrem Klassenzimmer begrüßt. Begleitet wurden sie von zahlreichen Angehörigen, die diesen besonderen Tag gerne miterleben wollten. Stolz trugen die Kinder ihre Schultüten und Schulranzen bei sich.


Nach einer ersten Schulstunde kamen die Kinder fröhlich und gut gelaunt in die Aula der Schule. Die Kinder der anderen Klassenstufen hatten vor den Ferien das Mini-Musical „Jule und die Riesin “ einstudiert, das sie trotz der sechs Wochen Ferien gekonnt den Schulanfängern und ihren Angehörigen darboten.

Zur Begrüßung  bekam jedes Erstklasskind ein Platzset mit Namen und bunten Schultüten, das von den Großen gebastelt wurde. Mit dem Bewegungslied „Wenn du fröhlich bist, dann klatsche in die Hand“ ging die Einschulungsfeier zu Ende.


geschrieben am 08.08.2018 um 17:11 Uhr

Neue Küche eingeweiht

Unsere Schulküche erstrahlt in neuem Glanz. Und das wurde auch Zeit, denn Möbel und ein Großteil der Elektrogeräte hatten fast 60 Jahre auf 

Seit einigen Jahre sparte unser Förderverein für die neue Küche. Durch die Mitgliedsbeiträge, durch Schulfeste und Arbeitsdienste auf der Neidenfelser Kerwe oder einem Verkaufsstand am Weihnachtsmarkt kam man dem Ziel immer ein Stück näher. Für die Umsetzung der Pläne konnten zudem als Sponsoren die Julius Glatz GmbH, die Stadtwerke Lambrecht sowie die Volksbank Kur- und Rheinpfalz e.G. gewonnen werden. Die Verbandsgemeinde Lambrecht übernahm die Kosten für die Elektro- und Sanitärarbeiten sowie das Material für Verputz- und Malerarbeiten. Auch war Hausmeister Rolf Frey als Ansprechpartner immer zur Stelle. Eltern und Kollegium sorgten für das Aus- und Einräumen der Küche, kräftige Papas schlugen die Fließen ab, Christine Seiberth fertigte die Pläne an und Marco Schmitt opferte viele Feierabende, um Wände, Decke, Tür, Fenster und Heizkörper der Küche in frischen,hellen Farben erstrahlen zu lassen. Ein ganz herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer!



geschrieben am 14.04.2018 um 16:58 Uhr • Weiterlesen

Weihnachtszeit bei uns

Auch in diesem Jahr machen viele kleinere und größere Ereignisse die Vorweihnachtszeit für die Kinder der Gemeinsamen Grundschule Neidenfels zu einer besonderen Zeit.

An den Adventsmontagen wird in den Klassen eine kleine Adventsfeier abgehalten. Mit Liedern, Geschichten, Plätzchen, Tee oder Punsch und etwas Zeit zum Erzählen startet man gemeinsam in die neue Woche.

Am 04.12. besuchten die Kinder die Theateraufführung „Ronja Räubertochter“ im Pfalztheater Kaiserslautern. Mittlerweile ist ein Theaterbesuch in der Vorweihnachtszeit schon Tradition an der Schule, der in jedem Jahr auch vom Förderverein der Schule finanziell unterstützt wird.

Natürlich stattete auch der Nikolaus am 6. Dezember seinen traditionellen Besuch bei den Kindern ab. Über jeden hatte er etwas zu berichten und verteilte Geschenke an die Kinder, die ihm mit großen Augen sehr aufmerksam zuhörten und ihm mit Liedern und Gedichten ihren Dank zeigten.

Einen Großeinsatz hatte die gesamte Schulgemeinschaft auf dem Neidenfelser Weihnachtsmarkt. Seit Wochen bastelten Kinder, Eltern und Lehrerinnen eifrig und mit viel Engagement für den Markt. Kaminholzengel, Schneemänner und Holzstammnikoläuse, Weihnachtskarten, Windlichter, Geschenkklämmerchen und Minimützen zählten zum Angebot.

 Auch Waffeln und Kinderpunsch wurden von der Schule auf dem Markt angeboten. Die Kinder erfreuten am Samstagabend die Marktbesucher zudem mit Liedern und Gedichten, die sie  gekonnt darboten. Der Erlös kommt einem großen Projekt der Schule zu Gute: Der Renovierung der Schulküche. Die Ausstattung der Küche würde im nächsten Jahr ihren 60. Geburtstag feiern und deshalb wird es höchste Zeit, dass hier etwas passiert. Wenn alles nach Plan verläuft, soll die neue Küche im März in Dienst genommen werden.  




geschrieben am 11.12.2017 um 17:20 Uhr • Weiterlesen

Ja so warn's die alten Rittersleut!

Unter dem Motto „Ja so warn’s die alten Ritterleut“ feierten wir am Samstag, dem 24.06.unser Schulfest. In der Woche zuvor fand eine Projektwoche zum Thema statt. Die Kinder bastelte ihre mittelalterlichen Kostüme, lernten den Aufbau einer Burg kennen, backten Fladenbrot und Hähnchen, besuchten die Burg Berwartstein, übten sich im Jonglieren wie die Gaukler und beschäftigten sich mit mittelalterlicher Musik. Die Ergebnisse konnten alle Interessierte dann auf dem Fest in Augenschein nehmen.

Über 50 tapfere Ritter und hübsche Burgfräulein zogen feierlich auf der Bühne ein, erfreuten mit Liedern und Tänzen das Publikum, erklärten ihre selbst gebaute Burg und stellten den Zuschauern mittelalterliche Instrumente vor. Eine Jonglageeinlage von Mario Rittersbacher vom JUZ Lambrecht war ein weiterer Höhepunkt.



geschrieben am 26.06.2017 um 17:25 Uhr • Weiterlesen

Ältere Mitteilungen finden Sie in unserem Archiv.

Gemeinsame Grundschule Neidenfels • Schulstr. 1 • 67468 Neidenfels
Impressum :: Redaktion